PDF Ratgeber

Cover Pflegeratgeber

Ratgeber "Pflegeversicherung" und "11 Fakten zur Pflege Bahr"

 

> jetzt PDF downloaden

Mit der HanseMerkur den individuellen Pflegefall absichern

Hanse Merkur PflegeversicherungGegründet wurde die HanseMerkur 1969 in Hamburg, noch heute fungiert die Versicherungsgruppe auf Gegenseitigkeit als unabhängiger Versicherer mit einer Vielzahl von Tarifmodellen für private und gewerbliche Kunden. Bundesweit bekannt ist das Unternehmen vor allem für seine leistungsstarke und flexible Absicherung von gesundheitlichen Risiken, eine führende Rolle unter den Tarifen nimmt der Schutz vor Berufsunfähigkeit sowie die Krankenversicherung mit Voll- und Zusatztarifen ein.

 

Seit wenigen Jahren ist die HanseMerkur auch beratend im Bereich Finanzen und Versicherungen tätig und verschafft so Kunden ihrer Tochtergesellschaften einen fundierten Überblick über zeitgemäße Varianten der Absicherung. Zu den modernen Tarifen der HanseMerkur gehört dabei der Bereich der privaten Pflegeversicherung.


Auszeichnungen der Hanse Merkur durch Stiftung Warentest

Finanztest Pflegeversicherung

Mit einem leistungsstarken Tarif auf den Pflegefall vorbereitet

Der führende Tarif der HanseMerkur als Pflegezusatz ist das Modell PA, bei dem sich eine individuell festlegbare Grundhöhe für die Auszahlung im Pflegefall festlegen lässt. Im Leistungsfall muss der HanseMerkur gegenüber kein Kostennachweis erbracht werden, das Geld steht dem Pflegebedürftigen somit zur freien Verfügung.

 

Auf Wunsch lassen sich die Leistungen des Tarifs PA mit einer Dynamik ausstatten, um nach Jahren auf den Anstieg der Lebenshaltungskosten eingestellt zu sein. Sollte sich ein Versicherungsnehmer für eine stationäre Pflege anstelle der häuslichen Betreuung entscheiden, werden weiterhin 100 Prozent der vereinbarten Leistungssumme ausgezahlt.


Beitrag berechnen

Tarifbedingungen Hanse Merkur PA
Leistungen für Demenz (Pflegestufe 0)

25% des vereinbarten Tagessatzes
Einmalzahlungen

nein
Häusliche Pflege durch Laien

ja

Beitragsfrei im Pflegefall

nein

Wartezeitverzicht

ja
Leistung europaweit

nein
Dynamik ohne Gesundheitsprüfung


ja

Gesundheitsfragen


8 Fragen schwer

Aufnahmealter bis höchstens


kein Höchstalter

Mindestlaufzeit


mind. 2 Jahre

Beitrag berechnen

Kontakt Experte24 GmbH